Die Kräfte, die uns in der Realität formen

Okay, wir denken, wir haben die Kontrolle, wir denken, wir denken über unsere eigenen Gedanken nach und ergreifen unsere eigenen Handlungen. Doch wie ein Baum oder eine Pflanze sind unsere Samen tief in unsere frühe Realität eingepflanzt. Denken Sie zunächst einen Second darüber nach. Dies ist der Schlüssel zum wahren biblischen Code der Realität oder zum Verständnis des echten Lebensbuchs: Alles wird eingeleitet, lange bevor wir überhaupt “unsere eigenen Gedanken oder Handlungen” tief in den frühen Realitäten des Daseins haben.

Ich erinnere mich an diesen Track von George Harrison mit dem Titel “Inside You, With out You”, in dem es heißt, je individueller du denkst, desto weniger Unabhängigkeit hast du wirklich. Der Kern dieser Realität und dieses Artikels ist: Alles ist vorgeplant und Gott hat alles geplant, bevor alles passierte. Deshalb sehen oder hören wir Gott in unserer täglichen Realität nicht mehr. Kehren Sie additionally noch einmal zu George Harrisons Lied “Inside You, With out You” zurück und fügen Sie das Sprichwort “Search first the Kingdom of Heaven, and all else” hinzu, das aus den meisten christlichen Bibelexemplaren des Neuen Testaments der Welt stammt. In meiner Realität funktioniert die Tür zu Gott wie ein “umgekehrtes Zahlenschloss”, bei dem wir die offene Tür schließen, wenn wir so denken oder handeln, wie wir es tun, und wenn wir wissen, dass Gott alles geplant hat, bevor es passiert ist.

Die Kräfte, die uns in der Realität formen, sind bereits vorhanden und wirken auf uns alle sehr subtil und in den Particulars unseres Lebens ein, nicht auf eine offensichtliche Weise, sondern auf eine subtile Weise, die uns wirklich lenkt, wenn wir wirklich darüber nachdenken diese Kräfte.

Schließlich hat die wahre Hölle nicht genug Instinct, um diese Tatsachen in der Realität zu verstehen und sie tief zu verstehen. Die wahre Hölle ist zu glauben , dass wir sind allein , ohne Ursache und alle Wirkung ohne Ursache. Der einzige Himmel, den es dann wirklich gibt, ist ehrliches Verständnis in der Realität. Ohne diese Ehrlichkeit und dieses Verständnis gibt es sowieso nichts, was zählt. Ohne diese Ehrlichkeit und dieses Verständnis ist die Realität eine leere, erdgebundene Falle voller Fallen, Frustrationen und “Was wäre, wenn” -Fantasien. Wenn der Gedanke “das ist es” da ist, werden Erkenntnis, Erleuchtung und alle gewünschten Realitäten nicht da sein. Wenn der Gedanke, dass wir alles wissen, da ist , dann ist das das Ende und nichts Wunderbares, Neues oder Besseres kann esgeschehen. Echte Ehrlichkeit und rationale Aufgeschlossenheit ist der beste Weg, um zu sein, sonst sind wir wirklich fertig.

“Eine Sache weiß nur ich, und das ist, dass ich nichts weiß.” -Socrates of Alopece, Griechenland (geboren 470 v. Chr. – gestorben 399 v. Chr.), Der anerkannte Vater der Erziehung im Goldenen Zeitalter Griechenlands und die Artwork von spirituell orientiertem Geist, über den ich in diesem Artikel schreibe!

Mein Identify ist Joshua Clayton, ich bin ein freiberuflicher Schriftsteller mit Sitz in Inglewood, Kalifornien. Ich schreibe auch unter ein paar Pseudonymen und Pseudonymen, aber Joshua Clayton ist mein richtiger Identify, und ich schreibe jetzt größtenteils so. Ich bin ein philosophischer Schriftsteller, ein objektiver Denker und ein ehrlicher Akteur. Ich arbeite auch in einem Seniorenzentrum in Gardena, Kalifornien, unter anderem als Tagelöhner, aber hauptsächlich bin ich Schriftsteller.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *